Verabschiedung des Wachvorstehers der Feuer- und Rettungswache 1 Klaus Frischleder

Der Wachvorsteher der Feuer- und Rettungswache 1 Klaus Frischleder wurde am 01.03.2019 in den Ruhestand versetzt. Die Kollegen der Feuerwache 1, alte berufliche Weggefährten, Mitarbeiter der Hilfsorganisationen und eine Abordnung der Kölschen Funkentöter wollten ihm ein Abschiedsgeschenk übergeben. Nach langer Beratung und streng geheimer Planung, standen der Termin und Ort fest. Die ganze Feuerwehr wusste Bescheid; konnte aber das Geheimnis vor Klaus hüten.

Klaus Frischleder wurde mit seiner Familie für den 21.03.2019 um 14.00 Uhr auf den Heumarkt bestellt. Dort angekommen empfing ihn der Kollege Christian Huff und führte ihn auf den Eisenmarkt. Hier empfing ihn eine sehr große, beeindruckende Anzahl der oben genannten Menschen. Nach etlichen herzlichen Begrüßungen wurden alle zur der Übergabe des Geschenks, während einer Probe, ins Hänneschen Theater gebeten.

Als alle Platz genommen hatten fing die Probe wie eine ganz normale Vorstellung an. Nach einigen Minuten wurde klar, dass das Geschenk gerade übergeben und ausgepackt wurde. Die Probe war ein Feuerwehrtheaterstück. Der Höhepunkt war der Auftritt von Klaus Doppelgänger als Hänneschenpuppe. Als auch noch auf der Bühne Originalzitate von Klaus Frischleder wiedergegeben wurden stieg die Stimmung im Saal auf den Höhepunkt. Wie wir es kennen ging die Geschichte auf der Bühne gut aus.

Die Puppenspieler ernteten großen Applaus. Ein Puppenspieler trug den Doppelgänger vor die Bühne und der Originale Klaus Frischleder wurde hinzu gebeten. Jetzt kam noch die Leiterin der Puppenspiele Frau Kemmerling dazu. Sie überreichte jetzt die Puppe als Abschiedsgeschenk unserem Klaus. Der nahm mit einem großen Taschentuch in der Hand noch völlig beeindruckt seinen Doppelgänger als Geschenk entgegen.

Im Foyer des Theaters gab es nach der Vorstellung noch einen Empfang. Die Freunde stand allen ins Gesicht geschrieben.

Der kleine Doppelgänger steht jetzt in einer Glasvitrine staub- und sonnengeschützt im Haus vom lebendigen Original.

Schreibe einen Kommentar